Cornelia Braun, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Mein Name ist Cornelia Braun. Ich bin 1963 geboren. Den Grundstein meiner beruflichen Laufbahn legte ich unter anderem im Rahmen meiner absolvierten Studiengänge in den Bereichen Deutsch und Musik, Lernbehinderten- und Sprachbehindertenpädagogik.

Danach arbeitete ich als Gesundheits- und Heilpraktikern und erwarb die staatliche Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde.

Im Laufe der Jahre bildete ich mich zudem kontinuierlich in den Bereichen Suchtprophylaxe, darstellendes Spiel, Zaubern als hypnotherapeutische Strategie, Traumpädagogik und Dyskalkulie weiter. Ich arbeitete unter anderem als Lehrerin in einer Förderschule für lernbehinderte Kinder, betreute junge Menschen im Bereich der Resozialisierung, war als Assistentin in einer Praxis für Kinder- und Jugendpsychotherapie tätig und war als pädagogische Fachkraft für Inklusion angestellt.

Auf Basis dieser umfassenden Erfahrungen auf den – teilweise durchaus miteinander verwobenen Gebieten – ist es mir heute möglich, meine Patientinnen umfassend, zielgerichtet und individuell zu verstehen und ihnen einen Weg aus schwierigen Lebenssituationen zu zeigen.