Therapie

Viele Menschen wissen ohnehin, dass die EINE Form der Therapie nicht existiert. Vielmehr ist die passende Therapieform von vielen unterschiedlichen Faktoren, allen voran selbstverständlich vom individuellen Beschwerdebild, abhängig.
Ich habe mich hierbei auf Therapien im Zusammenhang mit:

  • Verhaltensstörungen bei Grundschülern und Jugendlichen (inklusive Elternberatung),
  • AD(H)S (inklusive Elternberatung),
  • LRS, Dyskalkulie und Leistungsschwächen,
  • Anpassungsstörungen,
  • Depressionen,
  • Ängsten und Phobien,
  • psychisch bedingten körperlichen Beschwerden (psychosomatischen Beschwerden),

spezialisiert und zeige dementsprechend im Zusammenhang mit den jeweiligen Diagnosen zielgerichtete und auf den Patienten zugeschnittene Lösungen auf.